Der „Fuchsbau“ - Tarnname RADUGA

Der „Fuchsbau“ - Tarnname RADUGA

Über 50 Jahre unterlag diese Anlage strenger Geheimhaltung.
Als auch ihre Geheimnisse für alle Zeiten unter Beton begraben werden sollten, beschloß ich, hier zu zeigen, wie es dort wirklich war.
So entstanden aus anfangs 2, bis heute über 60 Seiten.

Letzte Neuigkeiten (01.02.2022)


Das „ALMAS“-Treffen soll am 10. September 2022 in Bad Saarow stattfinden
Neu: Geräusche im Bunker von damals

Buchvorstellung:     "Der kleine Mann und das Meer"  Aktuelles (defa-filmfreund.de)